top of page

Von der Forschung zur Praxis – Erdbebensicherheit und Brettsperrholz vom 26. Mai 2021




Die Tagung «Von der Forschung zur Praxis», welche abwechselnd an der BFH und der ETH Zürich stattfindet und dieses Jahr von S-WIN gemeinsam mit der BFH in Biel am 26. Mai 2021 organisiert worden ist, stand unter dem Thema «Erweiterung der Möglichkeiten in Holzbau – Erdbebensicherheit und Brettsperrholz».


Als Fazit konnte der Tagungsleiter Andreas Müller, Institutsleiter des IHTA der BFH in Biel zusammenfassen, dass die Entwicklung deutlich hin zu angemessenen Konstruktionen geht, die ein robustes Verhalten unter Einflüssen wie Erdbeben oder Brand versprechen. So konnte er mit Befriedigung feststellen, dass sich über hundert Fachleute für das Thema des diesjährigen Anlasses «Von der Forschung zur Praxis» von S-WIN interessierten und aktiv daran teilgenommen haben. Die modernen Bauweisen mit Holz – hier Brettschichtholz – schaffen nicht nur neue konstruktive Möglichkeiten, sondern auch gestalterische Anreize, die sowohl Bauherrschaften, Architekt*innen und Ingenieur*innen ansprechen.



Pressemitteilung_Tagung_VonDerForschungZurPraxis_26.05.2021
.pdf
Download PDF • 154KB

S-WIN_Forschung_zur_Praxis_2021_Tagungsband (1)
.pdf
Download PDF • 10.38MB

4 Ansichten
bottom of page