20 Sep 2019

Fortbildungskurs Mendrisio

Über diesen Anlass

Die Vielseitigkeit des Holzbaus im Kanton Tessin

Termin: 20. September 2019

Tagungsleitung: Andrea Bernasconi, Prof. heig-vd, Yverdon, Supsi Lugano, Borlini & Zanin SA, Pambio-Normaco

Ort: Centro Professionale del Verde di Mezzana – via S. Gottardo 1 – 6877 Coldrerio

Diese dritte Holzbautagung im Tessin zeigt, wie der Holzbau auch im Kanton Tessin weit verbreitet und durch die Vielseitigkeit der realisierten Objekte gekennzeichnet ist. Das Potential und die Vielfältigkeit der Holzbauweise beweisen einmal mehr, dass der Kanton Tessin als Architektur- und Baufachleute-Schmiede gilt, die Innovationen und neue Technologien gerne umsetzen. An dieser Tagung wird vor allem den einheimischen Projekten und Projektierenden viel Platz eingeräumt. Ein Blick der aktuellen Entwicklungen in der Holztechnologie aus dem Tessin und aus der Forschung an der ETH Zürich runden das Programm ab.

Wie bei allen S-WIN Anlässen üblich, spricht die Tagung sämtliche Fachleute des Bauwesens an: Architekten, Ingenieure, Unternehmer, private und öffentliche Bauherren, die nicht nur am modernen leistungsfähigen Holzbau, sondern allgemein am Hochbau interessiert sind.

Programm

Programmflyer Mendrisio

Aussteller

AFOR Valle di Muggio
Carpenteria Alpina SA
ECO 2000 SA
Gandelli Suisse SA
IMMER AG
Knauf AG
Laube SA
Pirmin Murer Falegnameria SA
Renggli SA
Rotho Blaas GmbH/srl
Schilliger AG
Taiabó Sagl
Veragouht SA

REFERIERENDE

Anmeldung für: Fortbildungskurs Mendrisio

Anmelden

Anlass teilen