08 Apr 2022

Fortbildungskurs Tessin

Über diesen Anlass

Holzbau – Zwischen Innovation und Normalität

 

Termin: 8. April 2022

Tagungsleitung: Andrea Bernasconi, Prof. heig-vd, Yverdon, Supsi Lugano, Borlini & Zanini SA, Pambio-Normaco

Ort: Centro Professionale del Verde di Mezzana – via S. Gottardo 1 – 6877 Coldrerio

 

Die vierte Holzbautagung im Tessin zeigt den aktuellen Stand des Bauens mit Holz auf. Es werden einige kürzlich im Tessin realisierte Projekte vorgestellt, sowie der Zusammenhang zwischen Holz und den aktuellsten Themen im Bausektor besprochen.

Oftmals traditionell mit dem Wohnungsbau verbunden, bietet sich der Holzbau heute als moderner und zuverlässiger Partner in jeder Hinsicht an. Zu den Referenten gehören Fachleute, Spezialisten und Experten aus den verschiedenen Bereichen des Holzbaus. Auch bei dieser Ausgabe wird den Tessiner Projekten und Planern viel Platz eingeräumt, was zeigt, dass der Tessiner Holzbausektor an der Spitze steht und sehr aktiv ist. Es wird auch der traditionelle Blick auf die Forschungsaktivitäten und die in naher Zukunft erwarteten Entwicklungen geworfen. Abgerundet wird das Programm durch das Aufgreifen einiger spezieller Themen, die nicht unbedingt direkt mit dem Holzbau zu tun haben.

Wie auch bei den anderen S-WIN organisierten Tagungen im Norden der Alpen richtet sich dieser Anlass nicht nur an alle Baufachleute, Architekten, Ingenieure, potenzielle Bauherren im öffentlichen und privaten Bausektor, sondern generell an alle, die sich für den Bausektor interessieren.

Programm

Programm Fortbildungskurs Tessin

Aussteller
  • ECO 2000 SA, Riva S. Vitale
  • Falegnameria SA, Mendrisio
  • Falegnameria Lorenzo Bernasconi, Bedano
  • Involti SA, Arosio
  • Knauf SA, Manno
  • Renggli SA, Ascona
  • Schilliger AG, Küssnacht am Rigi
  • Rotho Blaas srl, Cortaccia (IT)
  • Veragouth e Xilema, Bedano

REFERIERENDE

Anmeldung für: Fortbildungskurs Tessin

[contact-form-7 404 "Not Found"]
Anmeldung

Anlass teilen