21 Okt 2020

Eurocode 5 Revision 2020

Über diesen Anlass

Eurocode 5 Revision: Quo vadis? Ein Statusbericht

 

Seit ca. 5 Jahren läuft die Revision aller Europäischen Tragwerksnormen (Eurocodes). Der SIA beteiligt sich mit Fachexperten stark bei der Erarbeitung der 2. Generation der Eurocodes. Das Normengremium CEN/TC 250/SC5 befasst sich mit der Europäischen Tragwerksnorm für den Holzbau Eurocode 5, die aktuell aus den drei Teilen EN 1995-1-1, EN 1995-1-2 und EN 1995-2 besteht. Für die Revisionsarbeiten des Eurocode 5 wurden 10 Arbeitsgruppen und fünf Project Teams gebildet. In der Zwischenzeit haben drei Project Teams ihre Arbeiten abgeschlossen und die finalen Entwürfe und Hintergrund-Dokumente zu wichtigen Teilen der EN 1995-1-1 (Allgemeine Regeln und Regeln für den Hochbau) liegen vor. Auch zu den Teilen EN 1995-1-2 (Brand) und EN 1995-2 (Brücken) liegen erste Entwürfe vor. Die Revisionsarbeiten laufen weiter bis ca. 2023, die Publikation der neuen Versionen der EN 1995-1-1, EN 1995-1-2 und EN 1995-2 ist ca. 2025 geplant.

Die Tagung gibt Planern und Ausführenden einen ersten Überblick zum aktuellen Stand der Revisionsarbeiten am Eurocode 5. Neben den Vorträgen der Fachexperten, die in die Arbeiten der fünf Project Teams involviert sind, ist genügend Zeit für die Diskussion und zur Aufnahme von Feedbacks zu den einzelnen Teilen des Eurocodes 5 geplant. Dadurch soll der wichtige Austausch und Dialog zwischen Normenschaffenden und der Praxis gefördert werden.

Termin: Mittwoch, 21. Oktober 2020, 08:30 – 17.30 Uhr
Tagungsort: Online-Tagung (Zoom-Meeting)
Kursleitung: Andrea Frangi, ETH Zürich

 

Programm:

08.30-08.45      Einführung Revision Eurocodes
                            Hansruedi Ganz, Beratender Ingenieur, Präsident der SIA Kommission für Tragwerksnormen

08.45-09.00      Einführung Revision Eurocode 5 (Holzbau)
                            René Steiger, Empa

09.00-10.00      Revision EN 1995-1-1: Vorstellung und Diskussion
                            René Steiger & Pedro Palma, Empa

10.00-10.15       Pause

10.15-11.15       Revision EN 1995-1-1: Vorstellung und Diskussion
                            René Steiger & Pedro Palma, Empa

11.15-11.30       Pause

11.30-13.00       Revision EN 1995-1-1, Teil Verbindungen: Vorstellung und Diskussion
                            Robert Jockwer, Chalmers University of Technology

13.00-14.00      Mittagspause

13.30-15.00      Revision EN 1995-1-2, Teil Brand: Vorstellung und Diskussion
                           Andrea Frangi, Institut für Baustatik und Konstruktion, ETH Zürich

15.00-15.30      Pause

15.30-17.00      Revision EN 1995-2, Teil Brücken: Vorstellung und Diskussion
                           Andreas Müller, BFH Biel

17.00-17.30     Schlussdiskussion und Zusammenfassung
                          Andrea Frangi, Institut für Baustatik und Konstruktion, ETH Zürich

 

Anmeldeschluss: Dienstag, 20. Oktober 2020

Zahlungs- und Annullierungsbedingungen
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene (E-Mail-) Adresse mit dem Passwort für den Zugang zum Kurs. Die Rechnungsstellung erfolgt separat an Ihre Adresse.

 

Foto: Fagus Suisse SA

REFERIERENDE

Anmeldung für: Eurocode 5 Revision 2020

Anmeldung

Anlass teilen