18 Apr 2018

Tagungsband Fortbildungskurs 2017

Die Dauerhaftigkeit ist vermutlich eine der von Bauherren und Investoren am häufigsten gestellten Fragen in Zusammenhang mit einem bevorstehenden Holzbauprojekt. Viele, gut erhaltene Holzbauten aus früheren Zeiten beweisen die Zuverlässigkeit des Holzes bei korrekt geplanten und ausgeführten Gebäuden. Im modernen, mehrgeschossigen und urbanen Holzbau muss die Dauerhaftigkeit vom Planungsbeginn eine zentrale Rolle spielen und zur sorgfältigen Ausarbeitung jedes Detail der Ausführungsplanung begleiten.
Der Tagungsband gibt Planern und Ausführenden einen vollständigen Überblick der heutigen Situation rund um diese Thematik; die Behandlung von allgemeinen Grundlagen wird mit einzelnen Spezialthemen ergänzend vertieft.